Stadt Mönchengladbach Untersuchung der Qualität des Verkehrsablaufes auf Hauptverkehrsstraßen im Stadtgebiet mit Hilfe von Bürgerinnen und Bürgern
Stadt Mönchengladbach  Untersuchung der Qualität des Verkehrsablaufes auf Hauptverkehrsstraßen im Stadtgebiet mit Hilfe von Bürgerinnen und Bürgern 

Die beiden Messreihen sind beendet.

 

Vielen Dank allen Bürgerinnen und Bürgern, die freiwillig mitgemacht haben. Sie haben Ihrer Stadt hervorragend geholfen!

 

Die vielen tausend aufgezeichneten Messfahrten werden nun ausgewertet.

 

Sobald Ergebnisse vorliegen, werden diese der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

Die Stadtverwaltung Mönchengladbach geht neue Wege, um die Qualität der Verkehrsabläufe für den motorisierten Individualverkehr im Hauptstraßennetz zu analysieren.

 

Um zu wissen, wo und was man verbessern kann, ist es notwendig, den gegenwärtigen Zustand auf den Straßen genau zu kennen.

 

Dafür soll erstmals in Mönchengladbach (und wohl auch in ganz Deutschland) eine innovative Methode angewendet werden. Die Idee dabei ist, Fahr- und Verbrauchsdaten aus Fahrzeugen einer freiwilligen „Community“ über einen längeren Zeitraum und aus Tausenden von Fahrten (mit Hilfe eines OBD-Adapters und einer App auf dem Smartphone im Fahrzeug) zu sammeln und auszuwerten. So soll ein Abbild des motorisierten Verkehrs in Mönchengladbach auf den wichtigen Streckenzügen erfasst werden.

Impressum

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSC / Herwig Wulffius - Traffic Engineering